NEUBAU EFH AM FLUSS

Eine Familie mit asiatischen und schweizerischen Wurzeln wünscht sich auf diesem wunderschönen Grundstück am Fluss ein neues Zuhause.

Was heisst Wohnen am Fluss? Es soll ein Haus entstehen, welches sowohl den Bezug zum Wasser schafft, sich aber gleichzeitig der Hochwassergefahr entzieht. Ein angebautes „Einliegerhaus“ soll autonom funktionieren und flexibel extern vermietet werden können.

Der Ort, das Wasser, der alte Baumbestand und die spezielle Ausrichtung zur Sonne prägen dieses Haus – ebenso wie seine Bewohner mit Ihren Lebensgewohnheiten aus dem südpazifischen Raum. Ein grosses Dach überschirmt das Haus ähnlich wie ein Hut. Das Erdgeschoss mit den Wohnräumen liegt erhöht und somit geschützt vor Hochwasser. Die umlaufende Veranda lädt ein zum Wohnen im Grünen mit Aussicht aufs Wasser. Im Gegensatz dazu sind die privaten Räume im Obergeschoss nach Innen zu einer Galerie hin orientiert. Bewusst gesetzte Öffnungen leiten den Blick von den Schlafräumen nach Aussen und schützen gleichzeitig vor störenden Einblicken. Über den Galerieraum im Obergeschoss wird die Abendsonne bis in die Wohnräume im Erdgeschoss hinunter geleitet. Beim Ausbau herrschen natürliche Materialien wie Naturstein und Holz vor.

„Those who find beautiful meaning in beautiful things are the cultivated.“ Oscar Wilde

Unsere Dienstleistungen:Machbarkeitsstudie, Entwurf
Zeitraum: 2015
Fläche beheizt:340 m2
Bauherr:privat